check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

WR - Fotocollage

WESTFALEN REGIONAL

Die geographisch-landeskundliche Online-Dokumentation über Westfalen

Die Online-Dokumentation der Geographischen Kommission für Westfalen bietet allen Westfalen-Interessierten einen umfangreichen landeskundlichen Einblick in den Landesteil von Nordrhein-Westfalen. In einer Vielzahl von Kurzbeiträgen aus insgesamt acht Themenbereichen stellt sich die Region vor – kompakt, aktuell und allgemeinverständlich. Dabei liegt das Augenmerk nicht nur auf Westfalen als Gesamtraum, sondern auch auf seine Teilgebiete (z.B. auf Münsterland, Emscher-Lippe-Region), seine Städte und Gemeinden und nicht zuletzt seine wirtschaftlichen und kulturellen "Landmarken" (namenhafte Unternehmen, Kultureinrichtungen etc.), deren Bekanntheit und Bedeutung weit über die Grenzen Westfalens hinaus reicht.

Zahlreiche Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Schule, Verwaltung, Planungspraxis sowie weitere Fachleute aus öffentlichen Institutionen und der Privatwirtschaft haben sich als Autorinnen und Autoren an diesem Projekt beteiligt. Das Resultat ist eine überaus facettenreiche Landeskunde Westfalens, die für jeden Leser wissenswerte und interessante Themen bereithält.

Darüber hinaus zielt WESTFALEN REGIONAL ganz bewusst auf die fachdidaktische Anwendung in Schulen ab (Schwerpunkt: Nordrhein-Westfalen). Insbesondere für den Erdkunde- bzw. Geographieunterricht in den Sekundarstufen I und II, wo laut Lehrplan die Untersuchung des Nah- bzw. Heimatraumes einen bedeutenden Schwerpunkt darstellt, kann WESTFALEN REGIONAL mit seinen thematischen Inhalten, den begleitenden Abbildungen und abrufbaren Begriffsdefinitionen sowie den weiterführenden Literatur- und vor allem den didaktischen Hinweisen (bei ausgewählten Beiträgen) eine wertvolle Ergänzung sein.

Alle Kurzbeiträge stehen ebenfalls als PDF-Dateien zum Dowload zur Verfügung.

Die Online-Dokumentation ist die inhaltliche und mediale Fortsetzung der Anfang 2007 erschienenen Buchversion von WESTFALEN REGIONAL (Band 1). Seither ist eine Vielzahl an neuen interessanten Beiträgen hinzugekommen, die zum Teil in bislang zwei weiteren Buchbänden veröffentlich wurden.

Auch in Zukunft ist die Geographischen Kommission bestrebt, die bisherige Bandbreite an Beiträgen fortlaufend durch neue Artikel zu erweitern, um noch bestehende "weiße Flecken" in dieser westfälischen Landeskunde schrittweise weiter auszufüllen.

Zu wünschen ist, dass WESTFALEN REGIONAL zu einer noch intensiveren Beschäftigung mit Westfalen – nicht zuletzt auch zu einer noch stärkeren regionalen Identität – beitragen wird, und dies nicht nur innerhalb der Region oder von Nordrhein-Westfalen, sondern darüber hinaus auch in Deutschland, im "Europa der Regionen" oder allgemeiner auf internationaler Ebene.

Die Geographische Kommission für Westfalen dankt allen beteiligten Autorinnen und Autoren, ohne die das Projekt WESTFALEN REGIONAL nicht hätte zustande kommen können. Besonderer Dank gilt der Manfred-Engel-Stiftung, die durch ihre finanzielle Förderung diesen Internetauftritt erst möglich gemacht hat.


zum Internetauftritt von WESTFALEN REGIONAL