check-circle Created with Sketch.

Aktuelles

GeKo-Mitglied Dr. Till Kasielke erhält Karl-Zuhorn-Preis

Versauerungsgeschichte des Teutoburger Waldes

Neuer Band aus der Reihe "Westfälische Geographische Studien"


Willkommen bei der Geographischen Kommission für Westfalen!

Die Geographische Kommission für Westfalen (kurz: GeKo) ist eine von sechs wissenschaftlichen Kommissionen für Landeskunde des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL).

Seit ihrer Gründung im Jahr 1936 betreibt und unterstützt die GeKo mit ihren Fachvertretern/innen aus Wissenschaft und Praxis die geographisch-landeskundliche Forschung über den Raum Westfalen. Die Forschungsergebnisse werden in verschiedenen Schriftenreihen, einem Atlaswerk und im Internet veröffentlicht. Ferner veranstaltet die GeKo öffentliche Tagungen in den Teilregionen Westfalens mit Vorträgen, Diskussionsforen und Exkursionen.

Die GeKo versteht Geographie und Landeskunde als gesellschaftliche Dienstleistung sowohl für Einrichtungen von Verwaltung, Planung und Schule, für lokale und regionale Medien als auch für die interessierte Öffentlichkeit. Mit ihren Arbeiten möchte die GeKo dazu beitragen, das Interesse der Menschen am Landesteil Westfalen weiter zu fördern und einen Beitrag zur Identität mit Westfalen und seiner Teilregionen zu leisten.


Neue Publikationen


 

Erstes Kartenspiel mit landeskundlichen Schätzfragen über Westfalen!

HIER bestellen...

"Hitzewellen" und "Genetische Vielfalt"

Zwei Neue Hefte aus der Reihe "GeKo Aktuell" jetzt kostenlos als Download

zur Download-Seite

Titelbilder - GeKo Aktuell, Hefte 1/2021 und 2/2021

Reihe "Westfälische Geographische Studien" - Band 61 erschienen

Thema: "Versauerungsgeschichte des Teutoburger Waldes"

zur Pressemitteilung

Titelbild - Band 61 "Versauerungsgeschichte des Teutoburger Waldes"

Neue Veröffentlichung in der Reihe "Städte und Gemeinden in Westfalen"

Band 28 behandelt die Stadt Drensteinfurt

zur Online-Bestellung beim Aschendorff Verlag

Titelbild des Bandes 28 "Drensteinfurt"

"Atlas von Westfalen" - neue Bände erschienen

Band 3 "Flächen des Naturschutzes in Westfalen" und
Band 6 "Kohlenwasserstoffe im Münsterland"

zur Online-Bestellung beim Aschendorff Verlag

Titelbild - Band 3 "Flächen des Naturschutzes in Westfalen"

Veröffentlichungsreihen der Geographischen Kommission

Titelbild - Band 25

Städte und Gemeinden in Westfalen

zur Übersicht der Reihe

Titelbild - Band 42

Siedlung und Landschaft in Westfalen

zur Übersicht der Reihe

Titelbild - Band 6

Atlas von Westfalen

zur Übersicht der Reihe

Titelbild - Band 60

Westfälische Geographische Studien

zur Übersicht der Reihe

Titelbild - Band 37

Spieker (bis 1995)

zur Übersicht der Reihe


Projekte und Veranstaltungen

– WESTFALEN REGIONAL –

Die geographisch-landeskundliche Online-Dokumentation über Westfalen

Diese Online-Dokumentation bietet allen Westfalen-Interessierten einen umfangreichen landeskundlichen Einblick in den Landesteil von Nordrhein-Westfalen. In einer Vielzahl von Kurzbeiträgen zu ganz unterschiedlichen Themen stellt sich die Region vor – kompakt, aktuell und allgemeinverständlich.

zur Homepage von WESTFALEN REGIONAL

Screenshot des Internetauftritts von WESTFALEN REGIONAL

– WebGIS Westfalen –

Schnell und einfach zur thematischen Karte

Mit dem WebGIS Westfalen lassen sich online im Handumdrehen übersichtliche thematische Karten über den Raum Westfalen erstellen.

WebGIS Westfalen eignet sich besonders für den modernen Erdkundeunterricht, um hier den Schülerinnen und Schülern räumliche Disparitäten zwischen den Kommunen sowie Kreisen bzw. kreisfreien Städten Westfalens mit nur wenigen Schritten näherzubringen – egal ob am PC, Beamer, Whiteboard, Tablet oder Smartphone.

zum WebGIS Westfalen

Screenshot vom WebGIS Westfalen

– Jahrestagungen und Mitgliederversammlungen –

Dortmund 2019

Die GeKo veranstaltet im jährlichen Turnus Mitgliederversammlungen in Verbindung mit ein- oder auch zweitägigen Jahrestagungen und Exkursionen an unterschiedlichen Standorten Westfalens – wie z.B. 2019 in Dortmund. Diese Veranstaltungen dienen neben der fachwissenschaftlichen Information zu landeskundlich wichtigen Themen und Fragestellungen "vor Ort" insbesondere auch der regionalen Vernetzung sowie auch der Profilbildung und Förderung der regionalen Identität Westfalens.

zur Übersicht der Jahrestagungen und Mitgliederversammlungen

Teilnehmer/innen der Jahrestagung 2019 in Dortmund